Strafrecht

Wem vorgeworfen wird, gegen ein Strafgesetz verstoßen zu haben...

Wem vorgeworfen wird, gegen ein Strafgesetz verstoßen zu haben, muss befürchten, zu einer Geld- oder Freiheitsstrafe verurteilt zu werden.

Strafverteidigung ist der geeignete Schutz gegen willkürliche und rechtsstaatswidrige Eingriffe des Staates und seiner Organe.

Als Beschuldigter einer Straftat sollten Sie rechtzeitig einen Strafverteidiger konsultieren. Bereits im Ermittlungsverfahren können sonst wichtige Verteidigungsmaßnahmen versäumt werden.

Im Gegensatz zum Beschuldigten selbst, hat der Verteidiger ein Recht zur Akteneinsicht. Diese Aktenkenntnis ist in aller Regel für eine sachgerechte Verteidigung unerlässlich.

Nur so ist die Waffengleichheit zwischen der Anklagebehörde Staatsanwaltschaft und der Verteidigung gewährt.

Zu dem Rechtsgebiet Strafrecht gehört:

  • das allgemeine Strafrecht
  • das Betäubungsmittelstrafrecht
  • das Kapitalstrafrecht
  • das Jugendstrafrecht
  • das Verkehrsstrafrecht
  • die Verkehrsordnungswidrigkeiten (Stichwort: Bußgeld)

Rechtsanwalt Wortmann hat über Jahre in vielen kleineren und größerern Strafverfahren Erfahrungen im richtigen Umgang mit den Staatsanwaltschaften und den Gerichten sammeln können.

Häüfig kommt es auf den reichtigen Zeitpunkt an, sich gegenüber den Behörden zu äußern.

Okt 9, 2014 | Posted by | Kommentare deaktiviert für Strafrecht
Premium Wordpress Themes by UFO Themes